Mani Terzok

Mani Terzok, 1948 in Essen geboren, war u.a. Fischer auf dem See Genezareth und hat als Land-WG-ler in den USA gelebt, ist als Band-Pianist durch Brasilien getourt, hat als Seemann einmal den Globus umrundet, im Pazifik Inseln erforscht und in Berlin und Düsseldorf Theater gespielt. In den 90ern ist er zum Liedermachen gekommen (MC „Kosmische Lieder” und Vinyl-Single „Geist aus Jenseitshausen” 1999).

Heute lebt Mani wieder in Essen, arbeitet in der Altenpflege, imkert mit etlichen Bienenvölkern, tritt mit seinen Liedern auf und befasst sich mit Mystik und Reisen in innere und äußere Universen.

Bücher von

Mani Terzok

No items found.