Heft

kartoniert Großformat mit 150 s/w-Fotos 168 Seiten ISBN 978-3-935937-27-6

19,80 e

Kaufen
Taschenbuch

kartoniert Großformat mit 150 s/w-Fotos 168 Seiten ISBN 978-3-935937-27-6

19,80 e

Kaufen

Taschenbuch

kartoniert Großformat mit 150 s/w-Fotos 168 Seiten ISBN 978-3-935937-27-6

19,80 e

Kaufen

Hardcover

Kaufen

E-Book

Kaufen

Audio

Kaufen

Dieser Artikel ist nur bei uns erhältlich!

Zur Bestellung werden Sie auf „Eulenwald.org” weitergeleitet.

Albrecht Schindler

Das Kukusbad in Böhmen

Ein Ort der Heilung

Annäherung an einen besonderen Ort mit Texten und ganzseitigen s/w-Fotos

Herausgegeben von Gabriele Schindler

In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts blühte und verblühte das am Fuße des Riesengebirges gelegene Kukusbad. Unter einem einzigen fähigen Mann, Graf Anton von Sporck, entstand eine eindrucksvolle barocke Anlage an beiden Ufern der Elbe. An Pracht, kulturellem Angebot und vor allem an Beliebtheit konnte sich das Kukusbad mit Marienbad und Karlsbad messen.

Graf Sporck dachte aber nicht nur an die Unterhaltung  und die körperliche Heilung seiner Gäste. Ganz besonders lag ihm ihr Gemüt am Herzen. So lädt der reiche Figurenschmuck vor Kirche und Spital zum Nachdenken über die menschlichen Tugenden und Laster ein und die Seligpreisungen der Rotunde weisen hoch über das irdische Treiben im Tal hinaus. In den umliegenden Wäldern erbaute der Graf Einsiedeleien und andere Orte des Rückzugs zur inneren Einkehr. Besonders diesem Aspekt des Kukusbades ist das vorliegende Werk gewidmet.  

Das Kukusbad in Böhmen - Bildercollage

No items found.

Mehr Bücher von

Albrecht Schindler

No items found.